top of page
Vernazza, Cinque Terre

Vernazza, Cinque Terre

Corniglia, Cinque Terre

Corniglia, Cinque Terre

Göteborg

Göteborg

Schäreninsel

Schäreninsel

Rhöner Jungs im Allgäu

Rhöner Jungs im Allgäu

Rammstein in Vilnius

Rammstein in Vilnius

3D Laser Bruchwandvermessung

3D Laser Bruchwandvermessung

Sprengtechnik 24

Der Rhöner 2.0

Beitrag: Blog2 Post

2022 Rhöner Starkbiertour

Aktualisiert: 25. Sept. 2022

Die Bierspur

  1. Tag 0 - Sondermeldung der Polizei

  2. Tag 1 - Ankunft des Teams Wissenschaft

  3. Tag 2 - Absturz

  4. Tag 3 - zu allem fähig

  5. Tag 4 - Gruppendynamik

  6. Tag 5 - Grundlagenstudium

  7. Tag 6 - Wut im Bauch

  8. Tag 7 - Abschlussprüfung

  9. Tag 8 - Heimat


Der Tour Verlauf zum Nachfahren. Risiken und Nebenwirkungen sind inkludiert.



Tag 8 - Heimat


Eine gewisse körperliche Härte wird den Rhönern nachgesagt. Pünktlich 8 Uhr ist Wecken, halb 9 Frühstück, 9 Uhr Abfahrt.

Kilometerlanges Schweigen liegt bleischwer über der Gruppe. Es ist ihr letzter Tag.

115 sind es noch von Bamberg durchs Grabfeld in die Rhön. Nichts kann sie mehr aufhalten. Das unsichtbare Band der Heimat zieht mit voller Kraft. Nach zwei kurzen Tankstopps erreichen die Jungs am frühen Nachmittag ihr Land der offenen Ferne.




Die Familien stehen winkend am Fuße der Altmark. Die Kinder tanzen, die Frauen strahlen. Wir sind wieder da.


Statistik 17.06.2022




Tag 7 - Abschlussprüfung




Erster Halt: Bayreuth

Ein durchgehallter Tannhäuser serviert uns türkische Küche, die uns noch lange schwer im Magen liegen sollte.

Bilder der Festspielstadt auf den ersten Blick


Anzeige*


Die Sonne brennt uns auf den Pelz. Die Männer haben Durst.




Oberfranken hat weltweit die höchste Brauerei Dichte. Auf eine Million Einwohner kommen über 200 Braustätten.

Zur Unterstützung ihrer Recherchen haben sich die Jungs der fachlichen Expertise einer Exil Rhönerin versichert. Caro wohnt, lebt und arbeitet mit ihrer Familie seit mehr als einem Jahrzehnt in der Barockstadt an der Pegnitz.



Caro wird unsere Stadtführerin und doziert über die Geschichte der Bau- und der Braukunst.

In der Bierhauptstadt Bamberg gibt es allein zehn Brauereien und eine Mälzerei.

Zu den bekanntesten gehört das Schlenkerla. Der Name geht zurück auf den Braumeister Andreas Graser, dem beim Ausladen von Bierfässern die Pferde durchgegangenen sein sollen. Dabei wurde er von seinem Fuhrwerk überrollt und am Fuß verletzt. Seitdem hinkte er beim Gehen und "schlenkerte" er mit den Armen.

Nicht jeden der Rhöner konnte sein dunkles Rauchbier überzeugen.




Gleich gegenüber finden die Rhöner das Spezial, eines der schönsten und traditionsreichsten Brauhäuser Bambergs.

Weiter geht's mit Keesmann, Greifenklau, Kaiserdom, Mar und Klosterbräu. dem Ambräusanium und dem Fäßla.

Es wird geschaut, geprüft und getestet. Geschmackinformationen werden ins Stammhirn geschrieben, Brauereistandorte mit den Synapsen verknüpft. Im wissenschaftlichem Eifer und Übereifer studieren sich die Jungs durch die Nacht ins nächste Hotelbett.



Anzeige*





Statistik 16.06.2022




Tag 6 - Wut im Bauch

Hotelrezensionen sind ein gutes Mittel um sich und andere vor Enttäuschung zu bewahren.

In der Regel rezensiere ich nur dann, wenn die gebuchte Leistung deutlich über bzw. unter meinen Erwartungen liegt. Von diesem Resort sind wir enttäuscht. Hier waren wir nicht willkommen.


Golf & Wellness Resort Alfrédov

Kostelec 42, Alfrédov, 349 01


Das auserlesene tschechische Publikum, wie das Personal des Hauses, sind uns mit einer passiven Aggression begegnet wie ich sie selten erlebt habe. Das Ausmaß an Arroganz und Ignoranz reichte vom Restaurantbesuch bis zum Check Out. Ein solches Verhalten treibt mir den Zorn ins Gesicht.

Im Nachhinein tut mir jede einzelne Krone leid, die wir in diesem Resort gelassen haben. Mögen diese Herrschaften künftig unter sich bleiben. Dieses Haus hat uns nicht verdient.

Anzeige*


Er hier, war uns am Ende der angenehmste Gast


Von Stribro aus, fahren wir nordwestlich über Tavor auf das südliche Fichtelgebirge zu. Es geht einmal mehr bergauf. Am Ende dieses Tages werden es 1500 Höhenmeter sein.



Freunde der Nacht, hier geht die Sonne auf


Zur besten Kaffeezeit betreten die Rhöner Jungs wieder deutschen Boden. Die Grenze ist nicht mehr als ein Radweg durch eine Wiese, mit einem Schild zur Information. Das macht Hoffnung.

Anzeige*


Nach fünf beindruckenden Tagen in Tschechien werden uns die kulturellen Unterschiede brutal vor Augen geführt. Im fränkischen Tirschenreuth bröckelt kein Putz von den Fassaden, wächst kein Unkraut mehr aus der Dachrinne. Alles erscheint gereinigt und aufgeräumt.

Über den Zeitpunkt einer Angleichung der Nachbarländer wage ich keine Prognose zu erstellen. Auch in Europa sind die Zeiten fragil geworden.

Hinter Tirschenreuth beginnt das Land der tausend Teiche im Tal der Waldnaab.

Die Tirschenreuther Waldnaab entspringt am Entenbühl in der Nähe der Stadt Bärnau im Oberpfälzer Wald unmittelbar an der tschechischen Grenze auf 810 m ü. NN,

Von der "Himmelsleiter" auf dem Vizinalbahnradweg reicht der Blick vom Fichtelgebirge, über den Steinwald bis zum Oberpfälzer Wald. Mitten drin, die Seenlandschaft des Schutzgebiets Wald Naabtal. Beeindruckend, fast zu schön um wahr zu sein.

Statistik 15.06.2022



Tag 5 - Grundlagenstudium


Lektion

Anfänglich waren die Rhöner völlig verwirrt, als sie sich am Tresen einer Vielzahl von Zapfhähnen gegenüber sahen, an denen Schilder mit Temperaturangaben von 10° bis 20° hingen. Dann fragten die Kellner auch noch ob man 10°, 12° oder 15° wolle. Was sollte die dämliche Frage? Wir sind 7 Rhöner und möchten 7 kühle Halbe und keine warme Plörre von der Sonnenbank.


Grundstudium:

In Tschechien ist es Standard, die Stammwürze eines Bieres am Ausschank und auf den Getränkekarten in Grad anzugeben.

Mit dem Alkoholgehalt hat sie allerdings nichts zu tun, zumindest nicht direkt.

Genauer gesagt beschreibt die Stammwürze den Gehalt von Malzzucker, Eiweiß und Mineralien. Je weniger, desto leichter schmeckt das Bier. Auch der Alkoholgehalt sinkt, je geringer die Stammwürze.

Weil in Tschechien traditionell viele verschiedene Biere gebraut werden, lassen sie sich so besser unterscheiden.



Populär ist das Pils mit einer Stammwürze von 11° und einem Alkoholgehalt von vier Prozent. Ein Pils mit 13° hat einen Alkoholgehalt von fünf Prozent. Abstufungen sind meist zwischen 10 und 16° zu finden. An die Grenzen der Möglichkeiten stoßt das "Stout" mit 20°, das somit einen leichten Likörcharakter hat.

In der Kneipe bestellen die Tschechen ihr Bier übrigens auch oft einfach, indem sie die Stammwürze nennen: "desítku" (10°) oder "dvanáctku" (12°).


Die Rhöner haben dazu gelernt. Bier trinken ist eben doch eine Wissenschaft❗

Der Zustand der Dörfer ist der Gradmesser eines Landes. Vieles ist im Kommen, mehr noch zu tun und für einiges ist es längst zu spät.




Tschechien ist heute weitgehend ein Land der Atheisten. Der Römisch- Katholischen Kirche gehören 10,2 Prozent der Bevölkerung an. 9,4 Prozent sind Andersgläubige und gut 0,9 Prozent Protestanten.


Nicht nur in der Fotografie sind Gleichnisse ein beliebtes Thema



Was sonst noch so geschah?

Irgendwo im böhmischen Nirgendwo hatten wir zum Vesper sieben Mal Knedly mit Gulasch, sieben Bier und zweimal Sprite bestellt. Die Rechnung belief sich auf 860 Kronen, das sind 34,74€.


Die Waden unserer beiden Gravelbiker Christoph und Martin haben gefühlt mehrere Zentimeter an Umfang zugelegt, während die unseres verunfallten Frontmanns gerade von blau in dunkelviolett wechselt.

Anzeige*


Die Kerle kommen an keinem Wasserloch einfach nur vorbei



Norbert inspiziert erst kurz unsere heutige Jugendherberge, das Golf & Wellness Resort Alfrédov in der Nähe von Stribro.

Das fanden die Rhöner prima! Tartar aus der Lende, mit allem was es braucht, in präziser Grundordnung.

Ein Prosit und eine gute Nacht.



Statistik 14.06.2022


Tag 4 - Gruppendynamik

In einer Horde von Dickschädeln gehört Langeweile nicht zum Wortschatz.

Charakterliche Eigenheiten sind raumgreifend und schwer auszuhalten.

Die jeweils stärkere, sinnstiftende Schnittmenge ist gefordert die Balance zu halten.

Genau darum, ist jeder Einzelne gefragt und wichtig!


Zitat Christoph: " Schön, das wir alle so sein können wie wir sind"

Südböhmen ist eine einzige Achterbahn, ein ständiges auf und ab, rechts und links. Hier wird das Leben in den Kurven entschieden. Komoot weist uns den Weg auf Straßen III. bis V. Ordnung. Dies sind vorwiegend Straßen ohne Mittelstreifen, die mit drei- bis fünfstelligen Nummern gekennzeichnet sind. Als Radweg wird alles bezeichnet was einen Ort mit dem anderen verbindet. Regelmäßig geht es querbeet über frisch gemähte Wiesen, durch endlose Mischwälder oder durch kleine Bäche ohne Brücken. Mit allzu viel "Wissenschaft" im Kopf kommt der Rhöner hier nicht weiter.

Anzeige*


Die knapp 11.000 Seelen Kleinstadt Prachatice im südlichen Böhmerwald haben wir nur wegen drängendem Hunger und Durst gefunden.

Das Städtchen besitzt einen pittoresken Marktplatz, ein Stadtmuseum, ein Theater, ein altes und ein neues Rathaus und eine dicke Stadtmauer drumherum. Anfangs sind wir wie die Katze um den heißen Brei gefahren und haben das Loch zum Hineinschlüpfen gesucht.

Chick chic, Chapeau!




Wenn sich die Bäume vor dir verneigen, hast du Gegenwind.

Selbst dein Fluchen wird dir von den Lippen gerissen.

Manchmal ist auch Fahrradfahren ein großer Kampf gegen Windmühlen.



Du mich auch


Wem achtzig Kilometer Gegenwind nicht ausreichen, bitteschön, es gibt Nachschlag



Statistik 13.06.22



Tag 3 - Zu allem fähig


Wer glaubt, die Rhöner weiter am Limit zu erleben, irrt sich gewaltig. Bis acht Uhr wackelt keine Gardine. Die Startzeit zur zweiten Etappe ist auf 9 Uhr festgelegt. Eine halbe Stunde vorher tragen die Jungs ihr Rührei mit Speck an den Tisch in der hintersten Ecke des Biergartens. Geschäftig werden die Taschen gepackt, die Bikes aus dem Verschlag geschoben und die Ketten geschmiert. Mit dem Helm auf dem Kopf und einem zweiten Pott Kaffee in den Händen sitzen sie verstreut im Gelände und erwarten die Abfahrt.



Wir folgen dem Lauf der Moldau zu ihrem Ursprung. Auf tschechisch Vlatava, wird sie gerne als „Böhmisches Meer“ bezeichnet und ist mit 430km der längste Fluss in Tschechien. Zahlreiche Staustufen verhelfen ihr zu Größe, Ansehen und Schiffbarkeit. Sie entspringt tief im Süden des Landes, im Böhmerwald, aus dem Zusammenfluss der kalten und der warmen Moldau.



Anzeige*



Anzeige*



Auf den Handys wird Smetanas Moldau gehört und geteilt. Die Rhöner sind tatsächlich zu allem fähig.






Ab hier ist jeder Zweifel ausgeschlossen

Im Stadtkern von Budweis wird die Seele beschenkt

Und dann sind wir da. Krumau an der Moldau. Weltkulturerbe. Märchenland



Anzeige*



Wenn mich jemand fragt, was mein bisher schönsten Erlebnis war, dann kann ich von strahlenden Augen und offen stehenden Mündern raubeiniger Rhöner Jungs erzählen